19.08.08 - Konzertankündigungen @ Hamburg: Saboteur + Flo Fernandez (21.08.08) und Ocker (22.08.08)

In den kommenden Tagen wird es ein paar gute Konzerte in Hamburg geben. Die erste Live-Darbietung ist ein exklusives Gratis-Schaufensterkonzert im Michelle Plattenladen der Band um Peter Tiedeken (Ex-OMAHD, Robocop Kraus), die den Namen Saboteur trägt. Die Band gibt es schon länger, erste Auftritte gab es wohl im Ostfriesland (rund um Leer) bis Herr Tiedeken ca. vor 2 Jahren nach Hamburg zog und zugleich mal eben auch den Bassisten von Robocop Kraus ersetzte. Die Band Saboteur brauchte nicht lange um sich in das Herz des Knust Veranstalters Norbert Roep zu spielen, der die Band bei seinen Konzertankündigungen immer besonders -und meiner Meinung nach zu Recht- hervorhebt. Einen Tag nach dem Schaufensterkonzert geben Saboteur einen Gig im KNUST, wobei die Hamburger Band Flo Fernandez das Publikum aufwärmen wird. Anlass des Knust - Konzerts ist by the way das Debüt-Album von Saboteur "A Place Where Painters Meet".

Zu guter letzt ist da noch das Konzert der Band Ocker - nicht zu verwechseln mit den Münsteranern Alarmstufe Ocker - im Grünen Jäger (Pferdemarkt). Englischsprachige Elektro-Pop Songs. Viel Synthies, New Order meets Zoot Woman meets ... Coolness. Oder wie die Szene Hamburg mal geschrieben hat: Ocker are like a racing horse that gallops through pop-music history without blinkers.

in nuce:

20.08.08 - Saboteur - Michelle Records für lau ab 18 Uhr

21.08.08 - Saboteur und Flo Fernandez im KNUST

22.08.08 - Ocker im Grünen Jäger

Links zum Thema:
Saboteur
Flo Fernandez
Ocker
Michelle Records
Knust
Grüner Jäger


Leserkommentare (0) | Druckansicht | Nachricht an flipkicker